Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten
 

Seit 1999 ist der Beruf des Psychologischen Psychotherapeuten ein approbierter Heilberuf.

An der Universität Hamburg ist diese Ausbildung als fünfjähriger berufsbegleitender postgradualer Studiengang am Institut für Psychotherapie eingerichtet.

Zugelassen sind Psychologen mit Diplom oder äquivalentem anerkannten Studienabschluss.

Die Auswahl der Ausbildungsteilnehmer eines Studienjahres  erfolgt durch eine Auswahlkommission, basierend auf zwei Gesprächen mit Lehrtherapeuten des Instituts.

Zurzeit wird eine Ausbildung mit dem Schwerpunkt in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie (15 Teilnehmer pro Jahr) angeboten.

Für Gesprächspsychotherapie wird derzeit kein neuer Ausbildungsgang angeboten. Dies hat einen berufspolitischen Hintergrund.

Weitere Details finden Sie unter "Downloads & Links"!

 
Top Home Impressum Disclaimer 2004-2015 © Institut für Psychotherapie
Institut für Psychotherapie